Struktur

Am 14. Mai 2020 hat der Landtag Mecklenburg-Vorpommern die Einrichtung eines onkologischen Spitzenzentrums „Comprehensive Cancer Center Mecklenburg-Vorpommern (CCC M-V)" an den Universitätsmedizinen Rostock und Greifswald beschlossen.

In einer zweijährigen Aufbauphase werden die Strukturen etabliert, um Krebspatienten flächendeckend und nach dem neuesten Stand der Technik untersuchen und behandeln zu können.

Schematische Darstellung der Zielstruktur des CCC-MV: