Palliativmedizin

Die palliativmedizinische Versorgung repräsentiert einen besonderen Bereich der Begleitung onkologischer Patienten in ihrer letzten Lebensphase. Zentraler Aspekt ist hierbei eine ganzheitliche Betrachtung der speziellen Bedürfnisse onkologischer Patienten in Situationen, die keine kurativen (heilenden) Betreuungskonzepte mehr erlauben.

In der Struktur eines CCCs nimmt die Betreuung dieser Patienten als auch die Forschung zur Verbesserung der palliativmedizinischen Betreuung eine besondere Rolle ein. So werden Betreuungs- und Forschungskonzepte mit klassischen und angrenzenden Fachdisziplinen durchgeführt. 

Hier finden Sie weitere Informationen.