Willkommen beim CCC-MV am Standort Rostock

Das CCC-MV ist das erste gemeinsame Onkologische Spitzenzentrum in Mecklenburg-Vorpommern, welches von den Universitätsmedizinen Rostock und Greifswald gebildet wird. In dieser Struktur vereinigen wir Patientenversorgung, Forschung und Lehre auf hohem Niveau unter einem Dach. Hierbei stehen der Patient und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt. Anspruch des CCC-MV ist es, Erkrankten eine individuell zugeschnittene Behandlung nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und Versorgung zu ermöglichen.

Die Vernetzung der bereits vorhandenen onkologisch agierenden Strukturen an den Universitätsmedizinen, wie den Onkologischen Zentren, multidisziplinären Tumorkonferenzen und Spezialsprechstunden stärken die multidisziplinäre Versorgung onkologischer Patienten. Betreute Krebspatienten erhalten während der gesamten Behandlungszeit eine interdisziplinäre und umfassende Versorgung: von der Prävention bis zur Nachsorge. Hierzu zählt besonders die Einbindung einer Vielzahl von Bereichen, die nicht in der klassischen primären onkologischen Versorgung angesiedelt sind, wie palliativmedizinische und psychoonkologische Leistungen, Teilnahme an Studien, Patienteninformationstage etc.

An beiden Standorten wird im Bereich der Onkologie auf hohem Niveau geforscht. Durch das CCC wird die aktive Verzahnung der Forschungsgruppen und Verbünde untereinander, aber auch mit Partnern stark gefördert.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden