Onkologisches Zentrum

Das Onkologische Zentrum an der Universitätsmedizin Rostock will für die Menschen der Region Vorpommern eine verlässliche medizinische Versorgungsstruktur auf dem Gebiet der Onkologie in allen Bereichen (Prävention, Diagnostik, Therapie, Studien, Nachsorge) basierend auf den Zielen des nationalen Krebsplans gestalten und sichern - jetzt und in Zukunft.

Durch enge Kooperation und Einbindung der gesamten medizinischen Versorgungskette (Hausärzte, Fachärzte, Krankenhäuser, psychosoziale Nachsorgeeinrichtungen, Selbsthilfeorganisationen und Hospize) wird die ganzheitliche Betreuung von Patienten mit Tumorerkrankungen nachhaltig gefördert.

Tumorpatienten können am Onkologischen Zentrum der UMR im Rahmen von klinischen Studien unmittelbar vom wissenschaftlichen Fortschritt profitieren.